+ Haus für alle(s), Werder, 2017-2018

Text, Drawings, Pictures


- Project for the citizens´ initiative “Stadtmitgestalter”. Reuse of a construction ruin into a communal centre. 


_ Supported by the citizen of Werder Havel. Stopped due to political interests.

 

Anders weiter bauen!



Die Stadt Werder Havel baut seit 2011 eine Therme. Dafür hat sie bereits 20 Millionen € ausgegeben. Seit mehreren Jahren steht die Baustelle still. Nun sollen weitere 30 Millionen investiert werden - für eine Premium Spa Therme. Wollen wir das wirklich? Wollen wir wirklich 50 Millionen € für die Therme ausgeben?

Die Therme ist zu groß für Werder. Wir können den Platz besser nutzen. Wir wäre es mit einem neuen Zentrum - mit SCHWIMMBAD - aber nicht nur? Sondern auch: einem KINDERGARTEN, einer GRUNDSCHULE, einem SPORTBEREICH mit Sporthalle, Kraft - und Tanz -/Yogaraum, einem JUGENDZENTRUM, einer MUSIKSCHULE, einer MARKTHALLE, einem WASSERSPORTBEREICH und einem öffentlichen DACHGARTEN mit CAFÉ/RESTAURANT. Und das alles unter einem Dach - im Bestand - ohne viel Geld. Wäre das nicht toll?

Wir wäre es mit einem neuen Zentrum - mit Therme - aber nicht nur? Wie wäre es die Therme umzunutzen? Es ist alles da. Im Außenbecken gibt es eine Bühne - Im Sole-becken den Spielbereich des Kindergartens - und noch vieles mehr.

Das alles für 15 Millionen Euro! 

Die Umnutzung kostet 15 Millionen € - DIE HÄLFTE des geplanten Betrages für die Premium Spa Therme.  



mit Leo Hermann